Willkommen auf der Website der Gemeinde Ennetmoos



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

08.05.2014 WWF zu Besuch in Ennetmoos MS1

WWF – für uns kein Fremdwort mehr!

In der zweiten Lektion besammelte sich die ganze MS I im Singsaal, denn wir erwarteten Besuch von Herr Nuber. Er arbeitet für den WWF und zeigt Kindern und Erwachsenen, was der WWF macht und wie er sich für die Tiere und die Natur einsetzt.
Als erstes durften immer zwei Kinder zusammen ein Stofftier aus einem Sack ziehen. Für dieses Stofftier – es waren ganz viele dabei, auch solche, die gar nicht bei uns wohnen – durften wir dann den Lebensraum malen, wo die Tiere leben: einen Regenwald, einen Eisblock, Wald, Höhle und noch vieles mehr. Herr Nuber legte einen Fluss in die Mitte und wir legten unsere Tiere dazu. So entstand eine tolle Landschaft, die den Tieren sicher auch gefallen hat.
Dann lernten wir noch viele interessante Sachen über ein Tier, das wir das ganze Schuljahr durch schon begleitet haben: die Wildbiene. Wir hatten ja Bienenhäuschen gebaut, damit die Wildbienen und andere Insekten wieder einen Platz zum Leben haben! Wir haben gelernt, wie die Bienen diese Röhrchen, welche wir in die Häuschen gelegt haben, füllen. Ganz interessant war das, weil die Röhre durchsichtig war und man sehen konnte, wie das geht!
Zum Schluss baute Herr Nuber in unserer Landschaft Strassen, Häuser für Menschen, ein Dorf, eine Stadt, noch mehr Strassen, Autobahnen, Parkplätze und noch einiges mehr. Immer mehr Tiere hatten dann keinen Platz mehr in der Landschaft und mussten weggenommen werden… Wir haben so gesehen, dass es wichtig ist, dass wir den Tieren auch ihren Platz lassen, damit sie nicht einfach sterben müssen! Zum Beispiel sollten wir schauen, dass der Regenwald nicht umgesägt wird, sonst müssen ganz viele Tiere sterben…
Es war ein ganz interessanter Vormittag und wir konnten fleissig mithelfen, was uns natürlich viel Spass gemacht hat.



 

Zurück zur Albenübersicht